Presse

Service

Alles auf einen Blick

Presse-Information

22. Feb 2018

An einem Messetag um die Welt! Das Touristikangebot der Freizeit Messe

Die Freizeit Messe gilt als Nordbayerns größtes Reisebüro: Beliebte und exotische Urlaubsziele, ausgefallene Reiseformen sowie Geheimtipps für Weltenbummler, Abenteuerlustige, Wellnesshungrige und Familien gibt es auf der Freizeit Messe zu entdecken. Die über 170 Aussteller der Halle 9 ermöglichen einen direkten Vergleich der vielfältigen Angebote und Touristikdestinationen. Events, Städte und Gemeinden der Region zeigen, dass der nächste (Kurz)-Urlaub ganz nah sein kann.

Zwischen der fränkischen Schweiz und Costa Rica liegen fast 10.000 Kilometer – auf der Freizeit Messe sind es nur wenige Meter, die zwischen dem Angebot an regionalen Freizeittipps und den Reiseveranstaltern für exotische Fernreisen liegen.

Von Bella Italia bis an die Ostsee

Beliebte Reiseziele, wie Italien (zum Beispiel mit der Emilia Romagna), Kroatien und Österreich, mit den Alpen, Tirol und dem Zillertal, sind mit verschiedenen Angeboten vertreten. Darüber hinaus können die Besucher schöne Urlaubsregionen in Tschechien, wie Südböhmen oder Karlsbad/Eger, und in Polen kennenlernen. Die Woiwodschaft Pommern, gilt als interessanteste Region Polens und ist Partnerregion des Bezirks Mittelfranken. Zwischen Sandstränden, Wäldern und Seen laden die Städte Danzig, Gdingen und Zopot mit Kultur, Kulinarik Tradition und modernen Veranstaltungen ein. Die Region bietet sich auch für Aktivurlaube oder für einen Wellness-Trip an. „Lust auf Frankreich“ gibt es im weiteren Angebot der Halle 9 mit Informationen und Urlaubszielen wie Lothringen, dem Vogesenmassiv oder Südwest-Frankreich, während frisch gebackene Crêpes das Frankreich-Angebot abrunden.

Exotische Ziele und außergewöhnliche Reiseformen

Fernreisen sind in diesem Jahr ein großer Trend, so gibt es auch auf der Freizeit Messe verschiedene exotische Ziele im Angebot, wie Mexiko und Kuba. Ein Spezialist für Polarkreuzfahrten informiert über Expeditionen zu Arktis und Antarktis. Abenteuerlustige, die sich für Naturreisen, Trekkingtouren und Radreisen, zu den großen und kleinen Naturwundern der Erde interessieren, werden ebenfalls in Halle 9 fündig. Für Whisk(e)y-Liebhaber, die gerne auf Entdeckungstour gehen, gibt es am Messe-Wochenende bei THE VILLAGE Informationen zu Whisk(e)y-Reisen auf den Britischen Inseln.

Auf Weltreise in Halle 9

Der TARUK-Vortragsdom nimmt die Besucher an allen Messetagen mit auf Weltreise: Von China über Vietnam und Kambodscha, weiter nach Uganda, Tansania, Südafrika und Namibia, bis nach Costa Rica, dann ein kurzer Abstecher nach Kuba, bevor Peru, Chile und Argentinien erkundet werden. Am Nachmittag geht es nach Down Under, dann zum Landschaftsgenuss nach Neuseeland und abschließend klingt der Tag an der Cobacabana aus. Wer sich für außergewöhnliche Fernreisen für zwei bis 12 Personen interessiert, kann sich im Vortragsdom über dieses abwechslungsreiche Angebot informieren.

Wer sich im Touristikangebot der Halle 9 seine Anregungen geholt hat und bereit ist für den nächsten Urlaub, kann sich am Stand des Airport Nürnberg über die mehr als 60 Nonstop-Ziele im neuen Sommerflugplan informieren und schon im Wintergrau von der Sonne träumen.

Daheim ist es am Schönsten

Getreu dem Motto „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Schöne ist so nah“, erlebt der Frankentourismus einen anhaltenden Boom. Immer mehr Menschen verbringen ihre Urlaube in Franken und nutzen die Wochenenden, um auf Entdeckungstour in der Heimat zu gehen. Rund 20 fränkische Regionen, Städte und Touristikorganisationen stellen ihre Angebot den Besuchern der Freizeit Messe vor und zeigen, wieso Franken zu Recht eine der wachstumsstärksten Urlaubsregionen in Deutschland ist.

Die Tourist Information der Stadt Fürth präsentiert, die vielen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in der Stadt, Unterstützung kommt dabei von der Spielvereinigung Greuther Fürth. Auch Wellnesshungrige haben in der Region viele Möglichkeiten, um neue Energie aufzutanken, verschiedene Thermen präsentieren sich auf der Freizeit Messe und laden zum Entspannen ein.

Wie schön es in der Heimat ist, zeigt auch der VGN mit seinem vielfältigen Angebot an Wandertouren und Ausflugszielen im Verkehrsnetz. Neu im Streckennetz des VGN aber bereits ein alter Bekannter der Freizeit Messe ist der Naturpark Haßberge mit seinen Wandertouren und Ausflugszielen. Beim Thema Wandertouren und Kurztrips darf die Fränkische Schweiz natürlich nicht fehlen aber auch das Fichtelgebirge, der Frankenwald, das Fränkische Seenland und das Altmühltal zeigen, was die Region zu bieten hat. Für Kurzurlaube und Tagestouren präsentieren sich auch Ostbayern, der Bayerische Wald mit seinem Baumwipfelpfad, das Fichtelgebirge, Thüringen, das Erzgebirge, Bautzen und viele mehr.

Das Fränkische Freilandmuseum vom Bezirk Mittelfranken in Bad Windsheim verlegt seinen Saisonstart auf die Freizeit Messe und lädt zur Zeitreise ein: Neben einem Lanz-Bulldog aus den 1930er Jahren und einem historischen Klassenzimmer ist auch eine komplette Büttnerwerkstatt zu sehen.

Weitere Informationen, die Messe-Programme sowie die Tickets gibt es unter www.freizeitmesse.de.

Zurück

Pressekontakt

Telefon: +49.911.98833-515
E-Mail

Veranstalter:
AFAG Messen und Ausstellungen GmbH
Messezentrum 1, 90471 Nürnberg
Tel. +49.911.98833-0
E-Mail

Pressebilder