Presse

Service

Alles auf einen Blick

Presse-Information

21. Feb 2019

Alles wird grüner! Gartenideen auf der Freizeit Messe

Auf der Freizeit Messe können die Besucher erste Frühlingsluft schnuppern: In zwei Hallen wird Vorfreude auf die Freiluftsaison geweckt und die Gartentrends für 2019 präsentiert. Darüber hinaus gibt es Produkte und Lösungen für den Hausbau und die Gartengestaltung. Mit einem Yoga-Garten laden regionale GaLa-Bauer dazu ein auf der Messe Entspannung zu finden und Inspiration mitzunehmen.

Nürnberg – Die Halle 5 liefert Angebote und Ideen für die Gartengestaltung, im Dehner-Gartenforum geben Experten handwerkliche Tipps für die heimische grüne Oase und die kreativ gestalteten Gartenwelten zeigen, wie der Garten und das Zuhause individuellen Charme erhalten. Wer auf der Suche nach kleinen und feinen Besonderheiten und Accessoires ist, wird an den Boutique-Ständen fündig. Darüber hinaus gibt es Maschinen und Gerätschaften für die Arbeit im Garten. In einem gut ausgestatteten Garten, darf der richtige Grill nicht fehlen: Im BBQBereich werden verschiedene Modelle, ob Gas-, Kohle- oder Elektrogrill, präsentiert und im BBQ-Forum live getestet. Die Profis von [steel]raum aus Bamberg geben Tipps und Tricks für die Grillsaison mit auf den Weg und zeigen Modelle verschiedener Marken sowie ganze Außenküchen. Damit zum Angrillen auch das passende Getränk bereitsteht, gibt es in Halle 11 ein vielfältiges Bierangebot. 

Nürnberg blüht – die Gartenwelten auf der Freizeit Messe 

Während die ersten Frühjahrsblüher erst langsam ihren Weg ans Licht wagen, erblüht die Freizeit Messe bereits mit voller Kraft: Floristen und Künstler rund um Beatrix Schaffranka zeigen in den Gartenwelten die schönsten Seiten des Frühlings: Der Duftgarten lädt die Besucher ein, den Frühling zu schnuppern. Das ultimative Raumparfüm, die Frühlingsblüher, begeistern mit ihren Farben und Düften, von süß und blumig bis würzig und frisch. Der Blumenduft weckt die Sinne und kann genau wie Musik die Menschen glücklich machen. 

Die Blumenbinderin Carolin Wübbels nimmt die Besucher mit auf eine kreative Reise durch ihre blütenreiche Welt. In ihrer Blumenwerkstatt können die Besucher gemeinsam mit ihr blumige Werkstücke gestalten, um sich ein wenig Frühling mit nach Hause zu nehmen: ob mit kreativer Tisch- oder Wanddekoration, floralen Haarkränzchen oder ausgefallenen Geschenkideen. Der Objektkünstler Bernhard Weimar schafft im Klanggarten mit Vogelgezwitscher und blumigen Kunstobjekten eine ganz besondere Stimmung. Seine Installationen kommen aus Wald und Flur und sind von Wind und Wetter geprägt. Mit Blüten geadelt werden sie in einen neuen Kontext gesetzt. 

Tipps und Unterstützung für Hobby-Gärtner 

Im Dehner-Gartenforum gibt es Vorträge und Workshops für alle mit einem grünen Daumen. Die Themen Artenschutz, Zier- und Nutzpflanzen sowie Pflanzenschutz und Gartenvögel stehen dabei im Mittelpunkt. Auch für die Nachwuchsgärtner gibt es Workshops, in denen Tontöpfe bemalt und mit Kresse bepflanzt werden. 

Der Stadtverband Nürnberg der Kleingärtner informiert die Besucher zum Kleingartenwesen und berät zu Anbau und Pflege von Obst-, Gemüse- und Zierpflanzen. Auch der biologische Pflanzenschutz wird dort in den Fokus gestellt. Der BUND Naturschutz zeigt, wie Kompost statt Torf verwendet werden kann und unter dem Slogan „Rettet die Moore“ wird verdeutlicht, wie wertvoll Moorlandschaften für Tiere, Pflanzen und den Klimaschutz sind. Wo sich Kakteen und Sukkulenten am wohlsten fühlen, wie man sie am besten pflegt und düngt, erklären die Kakteenfreunde Nürnberg, die sich freuen, ihr Hobby mit den Besuchern zu teilen und ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Die Bedeutung der Bienen wird derzeit viel beachtet und diskutiert. Der Zeidlerverein für Nürnberg und Umgebung erklärt auf der Freizeit Messe wie Bienen die Natur in heimischer Flur erhalten und warum sie sterben. Bei Honigverkostungen können Besucher verschiedene Nuancen der heimischen Natur erschmecken und daneben verschiedene Bienenprodukte entdecken. 

Der Verband Wohneigentum zeigt auf der Freizeit Messe, dass Zwiebel und Knollen ungeahnte Möglichkeiten für den Garten bieten. Die Gartenfachberater geben Antworten und Tipps bei Gartenfragen und zeigen, dass Pflanzenzwiebeln den Garten nicht nur im Frühjahr zum Blühen bringen. Dabei werden auch der Zwiebelaufbau, der Lasagne-Trick und die richtige Pflanztiefe erläutert. In Vorträgen im Forum stellt der Verband Naturgärten und deren Bewirtschaftung in den Mittelpunkt. Mit den kleinen Besuchern werden Samenbomben gebastelt, beim Samenquiz kann dann das Wissen unter Beweis gestellt werden. Wie der Garten schmeckt, können die Besucher bei selbstgemachten Kostproben wie Holunderblütensenf und besonderen Marmeladen erfahren. 

Gärten gestalten und mit Leben füllen 

Für die Neugestaltung des Gartens, handfeste Renovierungsarbeiten und den ausgiebigen Frühjahrsputz ist die Halle 6 der richtige Ausgangspunkt. Hier gibt es Baustoffe und Materialen für den Garten- und Hausbau, wie zum Beispiel Fenster, Wintergärten, Terrassen und Insektenschutz. Professionelle GaLaBauer zeigen in Halle 6, welche Neuheiten im Gartenbau die anstehende Saison bestimmen und geben Hilfestellung für die Neugestaltung des heimischen Grüns. 

GaLaBau – Natursteine, Wasserläufe und ein Yoga-Garten 

Regionale GaLaBau-Betriebe bauen auf der Freizeit Messe ganze Mustergärten auf, um Gestaltungsbeispiele für die heimische grüne Oase zu präsentieren. Der GaLaBau-Betrieb Warmuth zeigt verschiedene Möglichkeiten für Pflasterarbeiten aus Natur- und Betonsteinen sowie Gartenmauern und Sichtschutzzäune aus Beton. 

Der Garten-Designer Fritz Bodin präsentiert verschiedene Belagsflächen für Terrassen und Wege. Eine moderne Outdoor-Küche mit Grillplatz, Wasserspielanlagen sowie ein Bachlauf mit Gartenteich verleihen dem Mustergarten individuellen Charme. Das Herzstück bildet der Yoga-Garten, der in einen japanischen Zen-Garten eingebettet ist. Erfahrene Yoga-Lehrerinnen füllen den Garten an allen Messetagen mit Leben: Bei täglichen Yoga-Sessions bringen die Lehrerinnen im entspannten Gartenambiente interessierten Besuchern die Yoga-Philosophie näher und leiten bei ersten Übungen an, mitmachen kann jeder. 

Die Freizeit Messe Nürnberg läutet vom 27. Februar bis 3. März 2019 im Messezentrum Nürnberg den Frühling ein. Weitere Informationen und Tickets mit Online-Rabatt gibt es unter www.freizeitmesse.de. 

Zurück

Pressekontakt

Telefon: +49.911.98833-515
E-Mail

Veranstalter:
AFAG Messen und Ausstellungen GmbH
Messezentrum 1, 90471 Nürnberg
Tel. +49.911.98833-0
E-Mail

Pressebilder